Hausaufgaben

merkel Das Credo des Kapitalismus lautet „Profit“, der Weg heißt „Hausaufgaben machen“. Jedenfalls wird das Schagwort „Hausaufgabe“ spätestens seit Entstehen der EU bis zum Erbrechen benutzt. Es ist bequem und jeder versteht es. Damit kaschiert man dann auch die unpopulären Maßnahmen, die sich hinter diesem, eigentlich harmlosen Begriff verstecken. Jedenfalls in der Politik. Verwaltung und Sport benutzen auch sehr gerne diese Umschreibung für Maßnahmen, die man lieber nicht an die große Glocke hängen möchte.
lernenHausaufgaben – im Weiteren „H-n“ genannt – kennt jeder aus Schule und begreift, daß jemand, der die H-n nicht gemacht hat, gegen die Regeln verstößt und Unannehmlichkeiten bekommen kann. „…Bundesagentur nach wie vor ihre H-n nicht macht…“, „Jäger haben H-n gemacht“, „Saisonausblick: H-n gemacht, Williams?“
Interessant ist, daß der Suchbegriff „Hausaufgaben gemacht“ weniger Ergebnisse bringt, als mit „nicht gemacht“. Also liegt noch viel im Argen in Sachen H-n?
Für Querleser, Schlagzeilendeuter und politische Bequemdenker gibt es jedenfalls reichlich Informationen, zum Beispiel über Griechenland:
„Die Griechen müssen endlich ihre H-n machen.“ „Niemand hat für die Griechen die H-n gemacht.“ „Die griechische Regierung muss und will ihre H-n machen.“ , „EU gibt Griechenland H-n auf“. Ist doch klar, oder? Die Griechen.

„…Russland nach der Jelzinzeit nicht all seine H-n gemacht…“ „In Sachen Euro hat Finnland seine H-n gemacht“, „Litauen scheint seine H-n gemacht zu haben“, „Wie es aussieht, haben die Chinesen ihre H-n gemacht.“, „Ungarn macht seine H-n“, „…die Polen haben ihre H-n gemacht…“, „…Spanien hat einerseits seine H-n gemacht…“, „Die Ukraine hat ihre H-n noch lange nicht gemacht.“, „Litauen scheint seine H-n gemacht zu haben.“, „Die arabischen Staaten haben ihre H-n nicht gemacht.“, „Merkel würdigte Italien dafür, dass es seine H-n gemacht hat.“, „Die Franzosen müssen ihre H-n machen.“, „…haben die Koreaner eindeutig ihre H-n gemacht.“, „Die Holländer haben ihre H-n gemacht“, „Bisher machten die Zyprer fast mustergültig ihre H-n.“
Allen voran die BRD: „Deutschland hatte seine H-n überpünktlich gemacht“, „Die Deutschen haben ihre „H-n gemacht“ und mit Zugeständnissen: „Aber auch in Deutschland haben längst nicht alle Firmen und Vereine ihre H-n gemacht.“, „Hat die Industrie die H-n gemacht?“
insolventOder „die Euro-Zone hat ihre H-n gemacht“ und  etwas Kritik: Fazit der Eltern: Politiker haben H-n nicht gemacht.„, „Sehr viele Staaten haben ihre H-n nicht gemacht.“, „Neue H-n und strengere Überwachung“, „Dennoch, offenbar haben die Banken ihre H-n nicht gemacht.“

So jetzt sind wir informiert. Bleibt noch: „Amerikaner wollen die H-n abschaffen“; diesmal bezog es sich aber wirklich auf die US-Schulen. Aber das spielt da keine Rolle mehr.

Und ganz zum Schluss: „wir machen ihre H-n !“. Hausnotverkäufe direkt vom Immobilienmarkt. Aber irgendwie hängt das ja alles mit diesem wunderbaren und freien Wirtschaftssystem zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

70 − = 62

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8-)