Lubmin

lubmin_alterbahnhofDas Schöne an kleineren Seebädern ist ihre besondere Ruhe, gerade in der Vor-Vorsaison. Wir haben uns schnell mal aufgerafft und sind für 3 Übernachtungen in meine Heimat gedüst. 7 Stunden Fahrt inklusive 2 Pausen – der alte Ibiza macht das mit links.
Es ist jedes Mal wieder ein Kultur…nein, Naturschock. Man riecht das Meer und die Kiefern – kaum einmal, daß uns ein Auto belästigt.lubmin seebruecke Oder eine Urlauberhorde. Hier an der Seebrücke war es kurz vor 10 Uhr – man hatte sie ganz für sich alleine.

In Lubmin habe ich ca. 20 Jahre gelebt bevor ich nach Greifswald gezogen bin. Hier bin ich zur Schule gegangen und habe meiner doofen Mathe-Lehrerin ne Fensterscheibe eingeschmissen. Hier lag ich schüchtern mit 14 Jahren mit Sabine am Strand. Hier habe ich im KKW-Lubmin gearbeitet. Es gäbe da noch viel zu erzählen, aber das ist für Außenstehende nicht so interessant und ich werde nur sentimental.lubmin fischerstrand

Unser Vorhaben, wieder nach Lubmin zu ziehen, hat inzwischen klarere Formen angenommen. Ich ertappe mich dabei, daß ich schon Pläne schmiede, was ich dann alles so noch machen werde, obwohl das noch ein paar Jährchen dauern wird, bis es soweit ist. Aber wenigstens habe ich, haben wir dieses Ziel vor Augen und das lässt mich doch ein wenig gelassener durch den Niederrhein wackeln.

In ein paar Jahren ist mein Westausflug beendet und ich bin wieder zu Hause.
Inzwischen sind das über 14 Jahre, die ich weg bin, und ich habe das Leben in Lubmin eigentlich erst schätzen gelernt, als ich dort wegzog. Und mittlerweile komme ich in ein Alter (60) wo ich gesteigerten Wert auf Ruhe, saubere Luft und Meer lege.lubmin zum strand Naja, Meer auf jeden Fall; Susi und ich haben während unserer 13-jährigen Niederrheinzeit glaube ich keinen Urlaub außerhalb von Meernähe gemacht. Das war unvorstellbar für uns beide.

Eine Webcam gibt´s da auch für den schnellen Blick auf die Seebrücke. Auf der Website findet man auch Videos von Fahrten am Strand oder durch den Ort. Sehenswert.

lubmin rettungsturm Seebrücke
Na Lust auf einen Besuch?

Ich könnte schon wieder – Urlaub machen.

 

3 Kommentare:

  1. Lubmin ist auf jeden Fall ein Platz, um alt zu werden. Ich komme seit geraumer Zeit auch schon schwer ins Überlegen ;-)

    • Das war nach wenigen Jahren in Krefeld auch mein/unser Plan: Zurück in meine Heimat. Inzwischen sieht das sehr konkret aus, da ich das Elternhaus übernehme. Mit jetzt fast 60 kann ich dann (in 1 – 2 Jahren?) beruhigt in Rente gehen und die letzten Jahre in bester Lebensqualität genießen. Scheiß auf die paar „Mark“.
      Wie schön es in Lubmin ist lernt man erst schätzen, wenn man da weg ist.
      :)

  2. Das ist ein wirklich schöner Beitrag. Die Bilder sehen toll aus. Da glaube ich dir gerne, dass du schon wieder Urlaub machen könntest. Und so nebenbei: Mein Ibiza hat mir auch schon treue Dienste geleistet. Klasse Auto, keine Frage! :-D
    Gruß,
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − = 43

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8-)