Besucher heute: 23
Seitenaufrufe heute: 367
Besucher gestern: 61
gerade online: 0

Mit Sicherheit einkaufen

Um Kunden und Angestellten ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln, sind am ersten Öffnungstag nach der grausigen Tat zudem zwei Security-Mitarbeiter im Einsatz.

Nach der Messerattacke eines Asylbewerbers in einem Supermarkt in Hamburg, hat man jetzt vorbeugend sämtliche Messer aus dem Angebot genommen.

Damit ist so ein weiterer Terrorangriff in der Filiale – unter Zuhilfenahme von Messern aus dem Haushaltsregal – ziemlich unwahrscheinlich.
Daß nach einem Parkplatzrempler an einem PKW nun auch alle Einkaufswagen entfernt werden, ist allerdings ein Gerücht.

Weitere Details….

 

 

Dein Kommentar

  

  

  

* Please Subtract the Values

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8-) :arrow: :-? :?: :!: