Nicht angekommen

Es kann wirklich keiner behaupten, daß ich nicht versucht hätte, „anzukommen“. Vor der Übernahme der DDR war ich übrigens noch auf zwei Montagsdemos in Greifswald

weiterlesen

Framing Manual

ARD-Generalsekretärin Dr. Susanne Pfab, der Titel spricht ja schon Bände, liefert jetzt auf ard.de eine Erklärung ab. Erst mal: Diese „Arbeitsunterlage ist zur Weitergabe und Veröffentlichung nicht geeignet“.

weiterlesen

Alles in Butter

Die Ernährung zu DDR-Zeiten war gewiss nicht ganz so international wie heute, dafür war sie gesünder. Bei bei uns zu Hause gab es ausschließlich Butter auf´s Brot, Margarine war bäh.

weiterlesen

Mit einem Fiesta nach Paris

Scheint ja doch nicht so großartig gewesen zu sein mit der Reisefreiheit in Westdeutschland. Aber vielleicht hat Nahles vor lauter „Europa“- und Schengen-Glückseligkeit auch nur den Verstand verloren.

weiterlesen

Wer Angaben fälscht

Wie unser Steuerexperte (aus dem befreundeten Ausland) Франк Вебер erfahren hatte, wird in der Bundesrepublik ein absichtlich falsches Ausfüllen der Steuererklärung zum Zwecke der Bereicherung, nicht mehr strafrechtlich geahndet.

weiterlesen

Der Tripper bitte in die 2

Der Aufruf von Patienten im Wartezimmer mit Namen – „Herr Weber bitte in Behandlungsraum 3“ – bedeutet eine Verletzung des Sozialgeheimnisses. (Ist mir vor einer Woche in ´ner HNO-Praxis passiert.)

weiterlesen