Hey Leute, ich freue mich, daß ihr hier seid und wünsche mal eine leichte Entspannung auf meinen Seiten. Es geht hier überwiegend um mich, ein wenig Selbstdarstellung  und persönliche Ansichten, bestimmt durch meine Voreingenommenheit für den "Wilden Osten". Meine teils haarsträubenden Beiträge sind möglicherweise die Folgen einer "Posttraumatischen Verbitterungsstörung", die nach 1989 gelegentlich auftritt. ;)

Krefeld, 1. Dez. 2017


Besucher heute: 82
Seitenaufrufe heute: 295
Besucher gestern: 106
gerade online: 1

Wahlzwang im Osten

Gabor Steingart, Herausgeber vom Handelsblatt:

„Anders als die DDR-Verfassung, in der Wahlpflicht vorgeschrieben war, entschieden sich unsere Verfassungsväter für Wahlfreiheit.“

 

Zugegeben, es war im Osten nicht immer ganz einfach,  sich vor Wahlen zu drücken, aber eine Wahlpflicht gab es damals nicht. Wahrscheinlich suchten Sie eine plausible Erklärung für die hohen Prozentzahlen bei DDR-Wahlen?

 Anders als in der BRD, gab es in der DDR eine Verfassung.

…und „vorgeschriebene Pflicht“, ist ein sehr schlechtes deutsch.

Dein Kommentar

  

  

  

* Please Subtract the Values

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8-) :arrow: :-? :?: :!: