Rohrkrepierer

Wie tolerant sind wir wirklich?
In einem Anfall geistiger Umnachtung und mangels eigener, guter Programmideen macht ProSieben den 8. April 2011 zum „Tolerance Day“. weiterlesen

Seelsorger

Sie sind aus der heutigen, kranken Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Sie sind da, wenn sie keiner ruft, sie wollen helfen, auch wenn sie nicht müssen; sie werden in Horden auf Menschen losgelassen, die gerade einen Amoklauf erlebt haben oder einen Verkehrsunfall… weiterlesen

Deutschland. Ein Sommermärchen

Im Vertrauen auf wissenschaftlich bornierte Klimavorherlügen und in Aussicht auf eine bevorstehende, totale Erderwärmung  wurde seitens der Reifenindustrie, wegen hoher Lagerbestände, die Winterreifenproduktion gezielt zurückgefahren, da ja in naher Zukunft überhaupt keine solchen mehr nötig wären. weiterlesen

Terror

Wie aus gut informierten Kreisen verlautete, steht der BRD im November eine noch nie dagewesene Anzahl terroristischer Anschläge bevor. Ziele seien u.a. Weihnachtsmärkte, Flughäfen oder das Reichstagsgebäude. weiterlesen

Wir sind umgezogen

Wer einmal erleben möchte, was einem so alles Nervenaufreibendes und Zerstörerisches widerfahren kann, sollte mal  einen Umzug machen. Vergeßt Unwetterkatastrophen, Krankheiten, Mord oder  Merkel. weiterlesen

Farmer

Es hat mich gepackt: Ich besitze ein Feld mit Schuppen, Brunnen und Plumpsklo und verbringe seit 3 Wochen jeden Tag mehrere Stunden damit, zu pflanzen, zu ernten, düngen, bauen sowie meinen Nachbarn zu helfen oder sie zu beschimpfen. weiterlesen

Dampfbügeleisen GT-SI-01

Wer im Vollbesitz seiner geistigen und körperlichen Kräfte ist, hat die Möglichkeit mit Hilfe von Dampf zu bügeln. Unser Bügeleisen hatte schon einige Jahre auf der Sohle, und im Angebot bei einem Discounter schlug ich dann zu. weiterlesen

Zahlenspiel

Susi: „Wieso hast du nur 2 mitgebracht?“

Ich: „“Weil du ZWEI auf dem Einkaufszettel geschrieben hast“.

Susi: „Ich meinte aber für 2 Portionen, also wären das 4 Tüten.“ weiterlesen

M. depressor anguli oris

Stellt euch einmal vor ihr steht gerade auf, ihr geht in Richtung Bad und dann dann das Unfaßbare – ein Merkel-Konterfei brüllt euch an der Badtür entgegen. Zu hart? Na gut, stellt es euch nicht vor, ahnt es nur mal kurz. weiterlesen