weberpassHey Leute, ich freue mich, daß ihr hier seid und wünsche mal eine leichte Entspannung auf meinen Seiten. Es geht hier überwiegend um mich, ein wenig Selbstdarstellung  und persönliche Ansichten, bestimmt durch meine Voreingenommenheit für den "Wilden Osten". Immerhin habe ich dort den größten Teil meines Lebens verbracht. Meine teils haarsträubenden Beiträge sind möglicherweise die Folgen einer "Posttraumatischen Verbitterungsstörung", die nach 1989 gelegentlich auftritt. ;)

Ansonsten gibt´s hier regelmäßig was Neues... also dann, bis später mal wieder.

Krefeld, 22. Aug. 2016

Besucher heute: 76
Seitenaufrufe heute: 193
Besucher gestern: 73
gerade online: 0

Abgelesen

Unsere Zustände

Wer Halsabschneidern zujubelt, muss sich nicht wundern, wenn er einen Kopf kürzer wird.

Wolfgang Eckert

aus "Ossietzki"


Drogenkarriere

Früher Marihuana, heute Crystal Meth. Das bringt die Entwicklung der Grünen eigentlich ganz gut auf den Punkt.

PF

aus "Eulenspiegel"

stopagenda

jw
nato

Russendissen

russendiskoUnd wieder ist einer von mir gegangen: Wladimir Kaminer.
Er phantasierte sich aktuell zum Verfolgten des Putin-Regimes und rechnet mit einer Festnahme bei einer eventuellen Einreise nach Russland, wie er der BILD anvertraute. [ „mal etwas Kritisches über Russland geschrieben, und ausgerechnet das haben sie übersetzt. Seitdem bin ich der erklärte Feind dieses Landes!„]
Eins muß man ihm lassen, unter mangelndem Selbstbewusstsein leidet er auf keinen Fall, der Kaminer.

Zählen wir doch mal auf, was dieser humorvolle und selbstironische Schriftsteller in der letzten Zeit so alles von sich gegeben hat: „Die russische Propaganda verklebt das Bewusstsein.„…“In Russland wurden in letzter Zeit viele neuen Gesetze verabschiedet, die fast jeden Mensch zu einem Kriminellen machen.“…“Die russische Führung geht auf eine Seelenjagd in Europa.“…“doch während sich die ukrainische Bevölkerung für einen Schritt in die Zukunft entschieden hat, haben die Menschen auf der Krim sich nun für einen Schritt in die Vergangenheit entschieden“…“Die Abstimmung  (auf der Krim) war nicht demokratisch: Wenn überall Panzer und Soldaten herumstehen, dann ist doch gar keine demokratische Entscheidung möglich….“ Aus Sicht eines modernen, westlichen Menschen, der in einer offenen, aufgeklärten Welt lebt, ist die Antwort klar: Ja, Putin ist verrückt.“ usw.

matrioshkaDamit ist ist klar, wofür sich Kaminer hält und mir ist klar, wo seine 1 – 2 Bücher die ich wohl noch habe, diese Woche landen werden. Da sind schon einige in die Tonne geflogen, unter anderem Biermanns „Ausgebürgert“.
Bleibt noch seine Mutter: „Mein Wladimir ist da zu hart, zu radikal. Ich will das gar nicht alles hören. Putin ist gar nicht so schlecht.“
Man sollte öfter mal auf seine Mutter hören – ich spreche da aus Erfahrung.

Gefühlsduselei

„Wie fühlst du dich?“ Fragt eigentlich keiner, also wörtlich, weil man sich ja auch gut fühlen kann, wenn es einem schlecht geht oder es einem ganz gut geht obwohl man sich schlecht fühlt, und außerdem interessiert das sowieso die Wenigsten.  Inzwischen wurde das mit „Alles gut?“ ersetzt. Spricht sich einfacher, also auch für Menschen mit Migrationsvokabular. …weiterlesen? »

21 Tage aktiver Urlaub

rehaNach stressiger Krebs-OP und Chemo (ohne Haarausfall) begann die angenehmere Seite dieser Krankheitsgeschichte: Die Reha. Stationär oder ambulant? Diese Frage stand bald nicht mehr, da in Krefeld keine Möglichkeit besteht, sich ambulant rehabilitieren zu lassen. Also nahm ich das nächstgelegene Angebot in Anspruch – eine halbe Stunde von zu Hause entfernt. …weiterlesen? »

Moderater Rechtsnationalismus

brddrModerat: Mäßig, maßvoll…Kennt man, wird oft verwendet im Zusammenhang mit syrischen Radikalen. Nun, „moderate Rebellen“ klingt ja schon mal nicht ganz so unfreundlich wie zum Beispiel Terrorristen, oder? Im Erfinden von passenden politischen Beschreibungen sind die BRD-Medien fast unschlagbar. …weiterlesen? »

Der Westen kennt die Schuldigen.

vladiputin

 

Nach mehr als vier Jahren Krieg in Syrien, nach mehr als vier Millionen Flüchtlingen, weiß der Westen wer Schuld hat: Der Russe.

„Assad und Russland töten Zivilisten!“ röhrt der US-Außenminister in die Weltöffentlichkeit und der Chor westlicher Epigonen stöhnt auf vor Lust am Echo: Jetzt habe aber die „russische Luftwaffe viele Menschen in die Flucht getrieben“, referiert die ARD untertänigst. Der SPIEGEL variiert kaum: „Russland bombt Assad-Milizen den Weg frei“. Und die völlig unabhängige TAZ weiß genau: „Eine Offensive der Regierungstruppen und massive russische Luftangriffe bei Aleppo haben Zehntausende Menschen an die Grenze zur Türkei getrieben.“ Noch im Knien serviert der TAZ-Redakteur das Betthupferl für den Gewohnheitsatlantiker: „Das Weiße Haus zeigte sich tief besorgt.“

Der Russe mal wieder – oder immer noch? Wer´s glaubt… Ein lesenswerter Beitrag von Ulrich Gellermann aus der Rationalgalerie.
Pflichtliteratur.   Zum Artikel>>

Meine Werte

brdSie sind in aller Munde, sagen wir auch in allen Medien: Die „westlichen Werte“. Irgendwie wurde da ein Popanz aufgebaut, der uns täglich um die Sinne geschleudert wird. Der Westen ist ja so gut, immerhin hat er diese Werte wie Demokratie, Freiheit, Konsum und Menschenrechte, behauptet er; der Rest der Welt ist böse. Oder wenigstens bedrohlich. Das ist eben alles eine Sache der Perspektive – andere Länder, andere Werte, würde ich meinen, denn Freiheit und Menschenrechte gibt es nur im Westen. Ähm…,  ? …weiterlesen? »

Drohungen

russ

Russland: Putin droht: „Die Türkei wird bereuen,…“

Putin droht Gegnern Russlands mit „Vernichtung“

Putin droht Erdogan

Putin droht mit Atomwaffen …weiterlesen? »

Putin

putinBritische Medien berichten darüber, dass angeblich der US-Geheimdienst den Auftrag erhalten hat, zu erforschen, inwieweit Russland (EU-kritische) politische Parteien in Europa finanziert, um den Kontinent zu destabilisieren. [RT]
Jetzt ist wohl allen klar – auch wenn nichts bewiesen ist – warum es in EU-Europa nicht so richtig voran geht. …weiterlesen? »