BRD-Geschichtswissen

Damit es auch einfach gestrickte Westfernseher begreifen, was Sozialismus war und ist, werden Texte in sogenannter „leichter Sprache“ im Videotext formuliert.
Was sonst mit erfundenen Wörtern, raffinierten Umschreiben und Weglassen auf uns einprasselt, verrät sich in einfacheren Worten als das, was es ist: Westdeutscher Geschichtsunterricht oder Lügenmärchen.

Der MDR (welcher uns mit seinem Namen charmant auf die ehemaligen Ostgebiete hinweist) ist eben auch nur Westfernsehen.

In sozialistischen Ländern gibt es oft die Diktatur. Das bedeutet:
In dem Land bestimmt nur 1 Mensch. Die ehemalige DDR war auch ein sozialistisches Land.

Noch mehr?  …weiter gehts:

Sozialisten wollen:
-über ein Land
-und über die Menschen bestimmen.

Noch andere  Fundstücke gibt es im MDR-Teletext , Zur Fotocollage gehts hier.

Es geht mir nicht um die „einfache Sprache“, sie verdeutlicht aber am Besten, welcher Dreck uns – über Sozialismus und DDR – untergejubelt wird. Täglich.

Ein Kommentar:

  1. Leichte Sprache ? Eher Sprache für geistig Zurückgebliebene !

    So redet man mit Patienten in einer Nervenheilanstalt (BRD Freiluftanstalt) aber nicht mit rational denkenden Menschen.

    17,5 Euro im Monat für die Indoktrination von Schwachsinnigen. Zum kotzen… :evil:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 3

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8-)