Ich kaufe mir einen Wessi

Ganz zufällig bin ich darauf gestoßen: In einer der Spammails bot die „wesbuy.corp.com“ einen Service der besonderen Art. Man kann dort Wessis, in fast Lebensgröße, kaufen oder zu Testzwecken für zwei Wochen mieten. Zur Erklärung: Wessis sind große elektronische Puppen mit einer Art Eigenleben, begrenzter Intelligenz und rudimentärem Sprechvermögen.

Da die Firma einen Ableger in Süddeutschland hat, muß man allerdings einen scheußlichen Dialekt dieser Puppen in Kauf nehmen.

Der Verkaufsschlager ist der „HomeBay“ – ein besonders pflegeleichtes Exemplar, das man relativ günstig erstehen kann. Ich entschloß mich einen zu kaufen.  Der Nachteil ist, daß diese Puppen nur ein Jahr funktionieren, danach kann man sie an vorgesehen Plätzen entsorgen. Für den HomeBay gibt es dafür die „Dunkelbraune Tonne“, das Netz ist allerdings noch nicht flächendeckend ausgebaut.

Mein erster HomeBay versuchte damals laufend zu jodeln; sie sind aber begrenzt lernfähig und Jodeln z.B. kann man diesen Puppen abgewöhnen, indem man ihnen eine Ohrfeige gibt. Nach dem dritten Mal ließ er diese Unart dann sein und unsere Nachbarn grüßten uns nach einiger Zeit wieder.

Wie schon zu ahnen, sind diese Dinger vollkommen nutzlos, allerdings kann man seine Aggressionen – falls man diese hat – wunderbar mit diesen Wessis abbauen. Ansonsten stehen sie eigentlich nur rum und plappern in fertigen Phrasen, die ein Programmierer ihnen aufgespielt hat; das nervt schon etwas. Witzigerweise bedanken sie sich auch für erhaltene Ohrfeigen.
Abends kommen sie an die Steckdose und sind für diese Zeit nicht ansprechbar, halten aber auch ihre Klappe.

Mein zweiter HomeBay wurde natürlich ein wenig verbessert. Man kann jetzt verschiedene Dialekte einstellen. Außer Hochdeutsch, was ich natürlich etwas vermisse. Er kann sich jetzt schon etwas bewegen und geht mir (nach „erfolgreicher Behandlung“) auch aus dem Weg, wenn er mich kommen sieht. Staubsaugen kann er leider noch nicht, aber dafür macht er ja auch keinen Dreck.  Wenn ich Subway to Sally höre, verläßt er das Zimmer und legt sich auf mein Bett, das konnte ich ihm noch nicht abgewöhnen.

Vor zwei Wochen habe ich meinen Zweiten nun verschenkt, an einen Bekannten, der einen Garten hat und ziemlich alleine ist. Der Homebay steht nun bei ihm zwischen den Gartenzwergen und soll sogar einen glücklichen Gesichtsausdruck haben. Mein Bekannter übrigens auch.

Noch in diesem Jahr sollen auch die ersten weiblichen Homebays auf den Markt kommen, wo man den Ton mit einem bestimmten Sprachbefehl ganz abstellen kann. Das kostet allerdings extra. Ich werde diese Entwicklung aber erst mal abwarten und mir dann ein vollkommeneres Exemplar kaufen – muß ja nicht gerade ein männlicher Wessi sein… :???:

 

 

150 Kommentare:

  1. @krähe
    „…nur nett sein?“ :shock: DAS ist bei Frauen immer gefährlich. :schein:

  2. Wieso vermutet ihr immer gleich das Schlimmste??? Ich wollte nur nett sein. :o

  3. Mal sehen? Im Moment tut sie ja so, als wäre nichts gewesen. Vielleicht hat sie es auch nur vergessen…sie muß nämlich pauken: Die nächste Klausur steht an…und ich muß zusehen, daß ich ihr aus dem Weg gehe.

  4. Also, entweder wird der Bericht sehr lang, oder nicht jugendfrei. Ich tippe auf letzteres! :smile:

  5. Ich habe deine Email-Adresse ja noch. :grin:

  6. Erzählst du es mir dann? Weißt, ich lerne auch gerne nochwas! :cool:

  7. Hat nichts zu sagen, ich habe ja auch keine Ahnung.
    Vielleicht erfahre ich von ihr ja noch was?
    Daß Frauen das manchmal so umständlich machen müssen, ist ja wieder einmal typisch. *mecker*

  8. Isch ‚abe keine Ahnung, isch bin Jungeselle! :smile:

  9. :| Jaja, sone Dauernachtschicht stellt eine Beziehung schon mal auf eine Probe, aber wahrscheinlich soll ich nur den Einkaufszettel zukünftig genauer abarbeiten. Oder war da NOCH was?

  10. @Weber + krähe

    :?: Aha, Nachtschicht :?: :mrgreen:

  11. Mmmm…Du möchtest was Bestimmtes von mir?

  12. Dich kann doch keiner ersetzen. :++:

  13. …im Vergleich zu mir jedenfalls…also wenn ich mich mal ;-) so im Spiegel betrachte.

  14. :smile: *breit grins* :smile:

  15. Dazu hat er zuwenig Arsch in der Hose. *murmel* :twisted:

  16. Hm…, ein bisschen dürr und bereits ein wenig klapprig wie mir scheint. :sad: ist das der Ersatzmann für den Weber? :mrgreen: :smile: :schein:

  17. Mag sein…
    Wie gefällt Dir übrigens unser neuer „Untermieter“? :schein:

  18. @krähe
    Kann gar nicht sein, aber wenn doch, dann ist es mit deinem kriminalistischen Instinkt nicht weit her. :z :smile:

  19. Falsch geraten!
    Das lag nicht an Deinem „*fg*“, sondern weil er es erwidert hat! :evil:

    Ach hör doch auf, ich beobachte euch schließlich schon ’ne ganze Weile. :shock:

  20. @Weber
    Wahrscheinlich deshalb, weil ich meins mit *fg* davor entschärft habe :?:

    @krähe
    Weißt du, ich liebe den Sommer, aber ganz sooo warm mag ich es eigentlich nicht :!: :grin:

  21. Wieso gerade mein Smiley :?: :sad:

  22. Dem Smiley vom Knecht nach zu urteilen hab ich das schon ganz richtig verstanden. :!:

  23. @krähe
    Du hast da allem Anschein nach etwas gründlich mistverstanden! :twisted: :smile:

  24. Du meine Güte. Wartet doch wenigstens bis ICH Nachtschicht hab, bevor Ihr zwei hier kuschelt!

  25. Du hast wirklich ein gutes Herz! :knutsch:

  26. Diese Vorfreude will ich dir auch nicht nehmen! *fg* :knutsch:

  27. Aber Vorfreude ist doch die schönste Freude? :???:

  28. @Weberknecht
    :smile: Freu dich nicht zu früh…, mir fällt schon wieder mal was ein. :z

    @krähe
    Hat sich was mit „Feichling“! Sooo ein Schisser bin ich auch wieder nicht. *behaupt* :rau:

  29. @Bilbo
    Feichling! :grin:

    @Weber
    Und Du machst ihm auch noch Angst. *pfuidenk*

  30. Sehr löblich! :klatsch

  31. Da sage ich jetzt lieber nichts dazu :!: :smile:

  32. Vielleicht hat Bilbo das Gefühl, daß der Kosename nicht Deinem wahren Ich entspricht?! :twisted:

  33. Hab ich was verpaßt? :???:

  34. :lol: :smile: :lol: „Schatzimausi“ :lol: :smile: :lol:

  35. *säusel* Schatzimausi, Du schläfst auch bei blutrünstigen Actionfilmen ein, selbst im Schneidersitz.

  36. Schuld hat eigentlich mehr die (noch) neue Couchgarnitur, weil die so schrecklich bequem ist. Ah ja, und Susi, weil immer so frauenoptimierte Sendungen und Filme laufen, wenn ich da bin.

  37. So einen kenne ich auch! Nein, ich rede nicht von mir!!! :!: :smile:

  38. Ich kenne einige Leute, die den Ferseher anmachen, um sich dann schlafen zu legen.
    Das geht aber auch günstiger :?:

  39. Bei mir ist das nicht anders, zumal ich auch am PC fernsehen könnte, aber im Wohnzimmersessel schläft es sich einfach besser. :smile: :rau:

  40. Och – du Armer. :++: Gut daß es noch Fernsehen und den PC gibt. Wobei der PC, für mich natürlich, den Fernseher um Längen schlägt.

  41. Tja, mich bringt in den Werbepausen keine auf andere Gedanken. :cry:

  42. Ich bin in der glücklichen Lage, Werbung im Fernsehen fast überhaupt nicht wahrzunehmen. Denn wenn noch eine Frau im Hause ist, läuft der Fernseher ja doch öfter mit allen möglichen Programmen – und dann wehrt sich mein Männerhirn und blockt. :mrgreen:
    Nervig wirds eigentlich nur, wenn sie anfängt zu zappen. Dann verlasse ich doch schnellstens den „Medienbereich“ der Wohnung.

  43. Bei mir ist das nicht anders, missen möchte ich meinen Flachbildfernseher trotzdem nicht. Filme kommen da einfach besser rüber als auf dem kleinen 19″-Monitor am PC. Ich schaue auch gerne Dokus auf Phönix und Arte und die 3. Programme allgemein. Die Free-TV-Sender kannst du in der Pfeife rauchen. Dämliche Werbung hab ich schon genug gesehen in meinem Leben. :grin:

  44. Seit ich einen PC habe sehe ich außerdem kaum noch ins Fernsehprogramm. Die Nachrichten verschweigen uns die Hälfte und gute Informationssendungen kann man an einer Hand abzählen und kann sie später auch über´s Internet abrufen. Ginge es nach mir, hätten wir uns keinen neuen Flachbildfernseher gekauft; der lohnt sich dann nur, um Filme von DVD anzusehen.

  45. Naja, so kleine Ausschnitte bekomme ich natürlich auch mal mit, beim Umschalten z.B.
    Mit dem anderen Schund…., ja, ich frag mich auch immer wie das geht, keiner schaut sowas aber informiert sind sie bestens. :grin:

  46. Ich sehe mir sowas auch nicht an – so´n kleinen Ausschnitt habe ich mir mal angetan…übelst!
    Aber da gibs auch noch etlichen anderen Schund. Solange die Zuschauerzahlen stimmen. Aber irgendwie kenne ich keinen, der sowas guckt – ist schon merkwürdig.

  47. Ich verrat‘ nix! :!: Äh…., wie war das nochmal mit dem Plan? :?:

    Die Sendung hab ich nie gesehen, so einen Schrott schau ich nicht, aber mit den Kartoffeln hast du recht! :smile:

  48. Ist ja ein Geheimplan, keiner weiß was davon – außer dir. :rau:
    Und das mit den …größten Kartoffeln trifft ja heutzutage nicht mehr zu. Es gibt zwar noch genug „dümmste Bauern“ (z.B. in „Bauer sucht Frau“ zu sehen), aber große Kartoffeln ernten die alle.

  49. Na hör‘ mal, ich hab ja auch schon ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel!! :!: !!

    Du gehst also nach der Erkenntnis, dass die dümmsten Bauern die größten Kartoffeln haben? *fg*
    Für den Fall der Fälle? Sooo alt wirst du auch wieder nicht und was willst du dann mit der heutigen Planung? :smile: :smile: :smile:

  50. Deine Erfahrung möchte ich haben.

    Bei mir ist das was anderes, außerdem besteht ja die Möglichkeit…?
    Ich habe schon alles geplant, für den Fall der Fälle!
    :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 − = 65

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8-)