Vom Tuten und Blasten

Einen hab ich ich noch zu Anpfingsten: Blasting News Deutschland Eine Art News-Seite für betreutes Nachrichtenschreiben von Nachwuchs- und Möchtegern- oder Versatzjournalisten. Sitz des Portals ist die Schweiz,

weiterlesen

Sängerstreik

Man kann ja nun wirklich nicht sagen, daß die Deutschen sich nicht um die Integration der Asylbewerber kümmern würden. Nachdem der Hype um Plüschtierzielwurf oder Flüchtlings-Zwangsadoptionen etwas nachließ, mussten abermehr…

weiterlesen

Für die Bundes-Tags-Wahl.

Deutsche Sprach – leichte Sprach. „In Deutschland kann man gut leben. Zum Beispiel: In Deutschland ist das Wasser sauber. In Deutschland gibt es gute Häuser. In Deutschland wächst Obst undmehr…

weiterlesen

Das Verbraucher

Es gehört prozentual zur größten Menschengruppe und existiert nur in kapitalistischen Gesellschaftssytemen.  Verbraucher kommen nicht als solche zur Welt, sondern sie werden erst dazu gemacht. Dafür sorgen Konzerne und ihremehr…

weiterlesen

Gefühlsduselei

„Wie fühlst du dich?“ Fragt eigentlich keiner, also wörtlich, weil man sich ja auch gut fühlen kann, wenn es einem schlecht geht oder es einem ganz gut geht obwohl manmehr…

weiterlesen

Textkotzbrocken

Klingt wichtig, ist souverän unkonkret und der Begriff „querschnittlicher Innovationshebel“ ein Meisterwerk der Politikphraselei. Alternativlosigkeit in Textbrocken eben.

weiterlesen

no problem

Daß es mit unserer deutschen Sprache den Bach runtergeht, ist allgemein bekannt. Damit meine ich nicht das fehlerhafte Deklinieren, Konjugieren oder „besser wie“ und das Verwechseln von „mir“ und „mich“.mehr…

weiterlesen

Farmer

Es hat mich gepackt: Ich besitze ein Feld mit Schuppen, Brunnen und Plumpsklo und verbringe seit 3 Wochen jeden Tag mehrere Stunden damit, zu pflanzen, zu ernten, düngen, bauen sowiemehr…

weiterlesen