Hey Leute, ich freue mich, daß ihr hier seid und wünsche mal eine leichte Entspannung auf meinen Seiten. Es geht hier überwiegend um mich, ein wenig Selbstdarstellung  und persönliche Ansichten, bestimmt durch meine Voreingenommenheit für den "Wilden Osten". Meine teils haarsträubenden Beiträge sind möglicherweise die Folgen einer "Posttraumatischen Verbitterungsstörung", die nach 1989 gelegentlich auftritt. ;)

Krefeld, 1. Dez. 2017


Besucher heute: 82
Seitenaufrufe heute: 280
Besucher gestern: 106
gerade online: 1

Panzerkreuzer Aurora

aurora_ico

Oktoberrevolution, dieser Kreuzer gab den Startschuss zum Sturm auf das Winterpalais.

In der BRD lernte ich die andere Art von Geschichtsschreibung kennen, die der westlichen Werte.

. . . → weiterlesen: Panzerkreuzer Aurora

Aus meiner Leiharbeitermugge

turk

Über 13 Jahre habe ich diesen Mist mitgemacht, bis mich vor zwei Jahren eine Krebserkrankung von diesem Leiden befreite. 

2012, Dialog zwischen einem deutschen und einem ausländischen Leiharbeiter. Der eine war ich, der andere ein knapp 20-jähriger Türke.

. . . → weiterlesen: Aus meiner Leiharbeitermugge

Einfalt statt Vielfalt

schwarzerkanal

So schön bunt!

Es gibt vielfältige Auslegungen für diese Begriffe. Seit ein paar Jahren steht bunt und/oder vielfältig für die Unterschiedlichkeit der Menschen, gerade im Einwanderungsland BRD und natürlich dafür, wie wunderbar das alles ist.

. . . → weiterlesen: Einfalt statt Vielfalt

Westdeutsche Dopingsünder leben länger

doping

Durch den enormen Leistungsdruck sowie Fälle von Misshandlung und Missbrauch gebe es zudem psychische Spätfolgen. Die Lebenserwartung von Opfern des DDR-Staatsdopings sei um 12 bis 15 Jahre reduziert.

. . . → weiterlesen: Westdeutsche Dopingsünder leben länger

Es war einmal ein Königreich

albert

Im Jahre 1886 wurde in Sachsen die Königlich-Sächsische Gefangenenanstalt in Betrieb genommen. Damit begann für Straftäter ein faires Paradies auf Erden. Man arbeitete, wurde redlich und als gehorsamer Untertan in die Freiheit entlassen.

. . . → weiterlesen: Es war einmal ein Königreich

Ein Zeichen sitzen!

raute

Nach dem durchschlagenden Erfolg der WeberBedding-Challenge, setzt Herr Weber einen neuen Trend: „Ein Zeichen sitzen.“ „Ich finde, daß man in der heutigen, feindlichen Zeit irgendetwas beitragen muß und derzeit mangelt es einfach an Ideen.

. . . → weiterlesen: Ein Zeichen sitzen!

Der unpolitische Beitrag

foron

Den gibt´s hier natürlich nicht. Eigentlich wollte ich nur über eine Waschmaschine schreiben. Da diese aber der ostdeutschen Produktion entstammt, war´s schon nicht mehr unpolitisch.

. . . → weiterlesen: Der unpolitische Beitrag

Preußischer, ostelbischer Reflex.

ddr-emblem

James Hawes, „Germanist“ oder sowas.

Wer denkt, das war nun das „Nach_der_Wahl-Ostdeutschen-Bashing“ 2017, sieht sich getäuscht. Das war erst der Anfang, denn das ewige Wachstum gilt im Westen auch grenzenlos für Beschränktheit.

. . . → weiterlesen: Preußischer, ostelbischer Reflex.